Produktionstechnik Sachsen 2019
Online Magazin

Navigation

Gutes Konzept geht in die nächste Runde

Am 11. und 12. September 2019 ist wieder all about automation in Leipzig/Schkeuditz

all about automation 2017

Foto: untitled exhibitions, PUNCTUM/Alexander Schmidt

Gutes Konzept, regional, überschaubar, praktisch – so urteilen Aussteller der all about automation 2018 über das Format, das auch 2019 wieder nach Leipzig/Schkeuditz ins Globana Messezentrum einlädt – am 11. und 12. September.

Leipzig ist neben Essen, Friedrichshafen und Hamburg zu einem festen Bestandteil im all about automation-Verbund geworden. Immer mehr Automatisierungsunternehmen nutzen die Messen, um sich enger mit ihren Kunden und Kontakten aus der jeweiligen Region zu vernetzen. Dies gilt sowohl für große, international bekannte Namen der Automatisierungsbranche als auch für kleine und mittlere Unternehmen, die als Hersteller, Dienstleister oder Systemintegrator in der jeweiligen Region tätig sind.
Bewährte Produkte und Lösungen stehen bei der all about automation seit jeher im Mittelpunkt. Zunehmend in den Fokus der Gespräche zwischen Ausstellern und Besuchern rücken praxistaugliche Lösungen der digitalen Transformation und die notwendigen Schritte für die gezielte Umsetzung zukünftiger Industrie 4.0-Anforderungen. Für das Messejahr 2019 hat sich der Veranstalter untitled exhibitions Themen und Anwendungsfelder auf die Fahnen geschrieben, die unter dem Titel „Im Fokus“ auf den all about automation-Messen 2019 herausgehoben behandelt werden. Bei den Themen sind das u. a. industrielle Kommunikation, Safety und Security sowie Normen und Vorschriften, bei den Anwendungsfeldern Handling/Robotik/Mensch-Roboter-Kollaboration sowie Schaltschrank- und Schaltanlagenbau.

www.automation-leipzig.com